XYLIT – WAS IST DAS?
Xylit sieht aus wie Zucker, es schmeckt wie Zucker, es reagiert (fast) wie Zucker – ohne die Nachteile des Zuckers.
Xylit befindet sich als natürlicher Zuckeralkohol in vielen Gemüse- und Obstsorten und wurde circa 1890  von Emil Fischer und Rudolf Stahel aus Buchenholzspänen isoliert.
Es wird heute als Zuckeraustauschstoff verwendet, als E 967/ Pentapentol.

 

WORAUS WIRD XYLIT GEWONNEN?
Für die Xylit-Herstellung werden xylan-haltige Pflanzenmaterialien (z.B. Holz, Rinde oder Maiskolbenreste) zerkleinert und mit Wasser gemischt, so daß sich das Xylan im Wasser löst. Daraus wird die Xylose isoliert, gereinigt und schließlich zu Xylit hydriert. Die Lösung wird konzentriert, gefiltert und durch weitere Verfahren von Schwermetallen und anderen evtl. Verunreinigungen gereinigt, bis kristallines, sehr reines Xylit übrig bleibt.
Für die Herstellung von Xylit wird kein Baum gefällt, denn es werden Holzreste und -abfälle verwendet – gentechnikfrei, über den gesamten Herstellungsprozess.
Unser Xylit ist vegan (ohne tierische Bestandteile), kosher (jüdisches Reinheitsgebot) und halal (moslemisches Reinheitsgebot).

 

INDUSTRIEZUCKER UND XYLIT IM VERGLEICH
1. Industriezucker hat 400 Kalorien (pro 100 g)
Xylit hat 240 Kalorien (pro 100 g) = Xylit hat 40 % weniger Kalorien

2. Industriezucker wirkt sich nachweislich negativ auf die Zähne, den Blutzuckerspiegel
und Süßsucht aus.

Xylit wirkt sich nachweislich positiv auf die Zähne und fast neutral auf den
Blutzuckerspiegel und Süßsucht aus.

 

FINNLAND UND XYLIT
An der Universität Turku, in Finnland, wurden 1972 bis 1975 zwei klinische Studien, bekannt als Turku-Zuckerstudien, von Prof. Kauko K. Mäkinen durchgeführt – sie haben eine hochsignifikante Reduktion von Karies belegen können.

Die Ergebnisse zahlreicher medizinischen Studien zeigen positive Effekte in vielen Bereichen:

  • Zum Beispiel, daß Kinder, die regelmäßig Xylit zu sich nehmen, deutlich seltener an Mittelohrentzündungen erkranken.
  • Nasenspülungen mit Xylit senken das Risiko, an Nasennebenhöhlen-Entzündungen zu erkranken.
  • Dabei ist die antibakterielle Wirkung von Xylit sehr selektiv: Vor allem Strepto-kokken-Bakterien im Mund- und Rachenraum sind unter Xylit weniger schädlich. Die für die Verdauung wichtigen Darm-Bakterien werden nachweislich nicht beeinträchtigt.
  • Mit Xylit und Erythrit gelingt es auch, das Wachstum von Hefepilzen (Candida) in ein gesundes Gleichgewicht zu bringen.

 

ANWENDUNGSBEREICHE VON XYLIT
● Süßungsmittel
● Küche
● Zahnpflege
● Kariesschutz
● Diabetes – da nur sehr geringer Bluzuckeranstieg
● Diät

 

KARIES-STOP

Die einfache & effektive Anwendung:
• Zähneputzen.
• Einen gehäuften (!) TL Xylit in den Mund nehmen und lange (!) den Mund umspülen.
• Ausspucken.
• Nicht (!) mit Wasser spülen.
• Die wichtigste Anwendung: Vor dem Schlafengehen.

 

ZUM WEITERLESEN

 

Warnhinweise:

Kann bei übermäßigem Verzehr abführend wirken.

Für manche Tiere (u.a. Hunde, Kaninchen, Ziegen) ist Xylit gefährlich. Ihnen fehlt ein wichtiges Enzym in der Leber, mit deren Hilfe das Xylit abgebaut werden kann, die Leber kann dadurch schwere Schäden bekommen. Xylit provoziert außerdem eine Insulin­ausschüttung, die den Blutzuckerspiegel übermäßig senkt. Die Einnahme von Xylit kann für Hunde schon bei geringen Dosen (5 g) tödlich sein. Als Sofortmaßnahme hilft eine Zuckerlösung. Bringen Sie Ihr Tier auf jeden Fall in die Klinik.

Bitte verwenden sie Xylit in den ersten Tagen nur sparsam, da der Körper sich erst daran gewöhnen muss und es sonst zu erhöhtem Stuhlgang kommen kann.

Bei regelmäßiger Anwendung gewöhnt sich der Körper an Xylit und es kann auch in größeren Mengen verzehrt werden.

Xylit ist für Kinder unter 3 Jahren nicht geeignet, da es abführend wirken kann.

 

XYLIT KAUFEN
900 g (2 x 450 g) Xylit = 11 € (12.22 €/ kg)
Finnisches Xylit, gentechnikfrei!

 

 

Bestellformular

Ihre Bestellung

Ihre Nachricht

Ihr Name

Ihre Straße und Hausnummer

Ihre PLZ und Ort

Ihre Email-Adresse

Wie haben Sie von diesem Produkt erfahren?